Sie bekommen eine gefälsche Banken-E-Mail!
Was ist zu tun, um diese als gefälschte (phishing E-Mail) E-Mail zu überprüfen?

1. Bitte unbedingt die Absender-E-Mail ansehen
In diesem Beispiel steht als Absender: raiffeisen@serivcecenter-sicherheit.gmbh bzw. den Quellcode der E-Mail anshen!
2. Gebe ich nun in meinem Browser (Google Chrome, Firefox udgl.) die Domain servicecenter-sicherheit.gmbh unter www.google.de ein bekomme ich bereits verschiedene WARNUNGEN, dass es sich hier um ein Fake/Phishing E-Mail handelt.
3. Bericht an Ihre Bank per E-Mail, dass es sich um eine neue Phishing-E-Mail handelt
4. Die E-Mail-Adresse als JUNK markieren.
5. Rundschreiben an sämtliche Kollegen Ihrer Firma sowie an Ihre(n) Vorgesetzten/Chef – “Phisihing-E-Mail-Gefunden”

Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.
Weitere Informationen Ok